.

Wir suchen und begleiten Startups und mittelständische Unternehmen

Zwischen dem Mittelstand und Start-ups besteht oft eine Lücke: Um diese zu schließen, wurde der Roundtable Startup – Mittelstand ins Leben gerufen. Mehr als 100 Start-ups und Unternehmen haben an den Veranstaltungen bereits teilgenommen. Darunter sind zum Beispiel die Unternehmen adesso, KHS, swyx, Kostal, DEW21, Murtfeldt Kunststoffe. 

Seit Mitte des Jahres 2017 koordiniert ein Lenkungskreis die Umsetzung des Roundtables. Koordinatoren des Lenkungskreises sind das Centrum für Entrepreneurship & Transfer (CET) der TU Dortmund und die IHK zu Dortmund.

Ziel dieses Zusammenschlusses ist es, Kooperationsmöglichkeiten zwischen Start-ups und etablierten Unternehmen aufzuzeigen, Brücken zwischen dem Mittelstand und Start-ups zu bauen, neue Innovationsnetzwerke zu schaffen sowie die Förderung des Wissenstransfers und der digitalen Transformation. Um diese Ziele umsetzen zu können, gibt es verschiedene Angebote.

Bausteine

Offener Roundtable

Mehrere Startups präsentieren themenorientiert vor mehreren Unternehmen. Dabei sind auch weitere Vertreter aus Wissenschaft und Wirtschaft.

Teilnehmer: 30-70
Organisation und Finanzierung: durch ein Unternehmen, einen Verband, ein Branchennetzwerk, etc. Inhaltlich wird die Veranstaltung durch den Lenkungskreis mit vorbereitet und veranstaltet.

Geschlossener Roundtable

Mehrere Startups treffen exklusiv auf ein Unternehmen. Das Unternehmen benennt ein Thema, zu dem wir die passenden Startups suchen und gemeinsam eine Präsentation organisieren. 

Teilnehmer: 15-30
Organisation und Finanzierung: durch das gastgebende Unternehmen. Inhaltlich wird die Veranstaltung durch den Lenkungskreis mit vorbereitet und organisiert.

Forum Startup Mittelstand

Eine Konferenz, auf der Startups und etablierte Unternehmen zu einem aktuellen Thema präsentieren. Wir zeigen Best-Practice-Beispiele und diskutieren über Erfolgsfaktoren. Die Konferenz macht Mut für weitere Treffen, Projekte und gemeinsame Innovationen.

Teilnehmer: 70-150
Organisation und Finanzierung: durch eine Forschungseinrichtung, einen Fördergeber oder Teilnahmegebühren. Inhaltlich wird die Veranstaltung durch den Lenkungskreis mit vorbereitet und veranstaltet.

Die Initiatoren

 

Der Lenkungskreis „Roundtable Startup – Mittelstand“ ist ein Zusammenschluss von unterschiedlichen Institutionen, die sich zum Ziel gesetzt haben, Kooperationsmöglichkeiten zwischen Start-ups und etablierten Unternehmen anzuregen, den Wissens- und Technologietransfer zu stärken sowie die Innovations- und Gründungskultur in der Region Nordrhein-Westfalen zu fördern. Koordiniert wird der Lenkungskreis durch das Centrum für Entrepreneurship & Transfer (CET) der Technischen Universität Dortmund und die IHK zu Dortmund. 

Durch die langjährige Expertise und vor allem das weitreichende Netzwerk aller Akteure werden unterschiedlichste Start-ups und Unternehmen adressiert. Dadurch wird ein diverses Angebot mit unterschiedlichen Formaten geschaffen. Durch die bereits vorhandenen Beziehungen in der Start-up-Szene sowie die bundesweiten Unternehmensnetzwerke der Mitglieder werden verschiedenste Gruppen an einen Tisch gebracht. Der dadurch geschaffene Rahmen kann Kooperationen beider Gruppen fördern und somit die Innovationskraft der Region stärken.